• Køb medicin online
  • Få masser af fordele
  • Vores tilbud: God, billig og straks
  • Gratis fragt ved køb for DKK 1.400
  • Brede udvalg, faglig kvalitet
gefionapotek.dk
Dit Internet Apotek

LEFAX Kautabletten

Lignende billede

Producent:  Bayer Vital GmbH Geschäftsbereich Selbstmedikation
PZN:  00622109
Pakning:  100 St
Pr.:  DKK 2,27 / 1St
Pris1) 226,80 DKK
Indkøbskurv

Wenn sich Luft in Magen und Darm staut und nicht heraus kann, kann das unangenehm sein und zu Problemen führen wie: Blähungen, Völlegefühl, Spannungsgefühlen und Verdauungsproblemen. Die Folge: Unwohlsein bis hin zu krampfartigen Beschwerden. Wir möchten Ihnen mit den Produkten von Lefax® die zuverlässige Hilfe zum „wieder Wohlfühlen' anbieten.

Nehmen Sie 3-4 mal ein bis zwei Tabletten am Tag zu den Mahlzeiten ein. Zerkauen Sie die Tabletten gründlich. Die Einnahme kann bei Bedarf auch vor dem Schlafengehen erfolgen.

Lefax® hilft:

  • rein physikalisch;
  • durch schnelle Druckentlastung;
  • Neben- und Wechselwirkungen sind bislang nicht bekannt.

Zusammensetzung:
1 Kautablette enthält:
Arzneilich wirksamer Bestandteil:
Simeticon 42 mg.
Sonstige Bestandteile:
Glucose,Saccharose,Glycerolmonostearat,Fenchelöl, Pfefferminzöl,Kümmelöl.

Hinweis für Diabetiker:
1 Lefax Kautablette enthält 0,55 g verdauliche Kohlen- hydrate,entsprechend ca.0,05 Broteinheiten (BE).

Stoff-oder Indikationsgruppe, Wirkungsweise:
Magen-Darm-Mittel,Entschäumer,Hilfsmittel zur Diagnostik.

Anwendungsgebiete:

  • Bei übermäßiger Gasbildung und Gasansammlung im Magen-Darm-Bereich.
  • Bei funktionellen Beschwerden im Magen-Darm-Bereich wie Völlegefühl,vorzeitiges Sättigungsgefühl, Blähungen,Aufstoßen,Meteorismus (Darmkollern, Abgang von Darmgasen).
  • Zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich zur Reduzierung von Gasschatten (Sonographie,Röntgen).

Gegenanzeigen:
Wann dürfen Sie Lefax Kautabletten nicht anwenden?
Lefax Kautabletten dürfen nicht eingenommen werden bei Überempfindlichkeit gegen Simeticon oder einen der sonstigen Bestandteile.

Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
Es bestehen keine Bedenken gegen die Einnahme von Lefax Kautabletten während der Schwangerschaft und Stillzeit.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden?
Bei neu aufgetretenen und länger anhaltenden Bauchbeschwerden sollten Sie einen Arzt aufsuchen,damit die Ursache der Beschwerden und eine u. U. zugrundeliegende behandlungsbedürftige Erkrankung diagnostiziert werden kann.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Lefax Kautabletten?
Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt.

Dosierungsanleitung,Art und Dauer der Anwendung:
Wieviele Lefax Kautabletten und wie oft sollten Sie Lefax Kautabletten einnehmen?
Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren:
Bei gasbedingten Magen-Darm-Beschwerden werden 3–4mal täglich 1 –2 Kautabletten eingenommen.
Dieses Arzneimittel enthält in einer Kautablette 0,55 g verdauliche Kohlenhydrate. Bei Beachtung der Dosierungsanleitung werden bei einer Anwendung bis zu 1,1 g verdauliche Kohlenhydrate (0,1 BE)zugeführt. Für jüngere Kinder und Säuglinge stehen andere Darreichungsformen zur Verfügung.

Wie und wann sollten Sie Lefax Kautabletten einnehmen?
Lefax Kautabletten werden zu oder nach den Mahlzei- ten und bei Bedarf auch vor dem Schlafengehen einge- nommen. Wichtig ist, darauf zu achten, dass die Kautabletten zerkaut werden.
Zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich werden am Tag vor der Untersuchung 3mal 2 Kautabletten und am Morgen des Untersu- chungstages 2 Kautabletten eingenommen.

Wie lange sollten Sie Lefax Kautabletten einnehmen?
Die Dauer der Anwendung richtet sich nach dem Verlauf der Beschwerden. Lefax Kautabletten können, falls erforderlich, über längere Zeit eingenommen werden.

Überdosierung und andere Anwendungsfehler:
Was ist zu tun,wenn Lefax Kautabletten in zu großen Mengen eingenommen wurden (beabsichtigte oder versehentliche Überdosierung)?
Der Wirkstoff von Lefax Kautabletten bringt den Schaum im Magen-Darm-Kanal auf rein physikalischem Wege zur Auflösung und ist chemisch und biologisch vollkommen unwirksam. Deshalb ist eine Vergiftung praktisch ausgeschlossen. Auch große Mengen Lefax Kautabletten werden problemlos vertragen.

Was müssen Sie beachten, wenn Sie zu wenig Lefax Kautabletten eingenommen oder eine Einnahme ver- gessen haben?
Nehmen Sie bei der nächsten Einnahme nicht die dop- pelte Menge ein, sondern führen Sie die Einnahme – wie in der Dosierungsanleitung beschrieben – fort.

Was müssen Sie beachten,wenn Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden wollen?
In diesem Falle kann es zu einem Wiederauftreten der Beschwerden kommen.

Nebenwirkungen:
Welche Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Lefax Kautabletten auftreten?
Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Anwendung von Lefax Kautabletten wurden bisher nicht beobachtet.

Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Anvendelse

- Bei übermäßiger Gasbildung und Gasansammlung im Magen-Darm-Bereich (Meteorismus) mit gastrointestinalen Beschwerden wie Völlegefühl und Spannungsgefühl im Oberbauch. - Bei verstärkter Gasbildung nach Operationen. - Zur Vorbereitung diagnostischer Untersuchungen im Bauchbereich zur Reduzierung von Gasschatten (Sonographie, Röntgen). Hinweise zu den Anwendungsgebieten Bei neu auftretenden und/oder länger anhaltenden Bauchbeschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, damit die Ursache der Beschwerden und eine unter Umständen zugrunde liegende, behandlungsbedürftige Erkrankung erkannt werden kann.